...für KLAR! Graz-Umgebung Nord

Biodiversität vom Biotop bis zum Steinhaufen
Karl-Heinz Fraiß setzt sich für Artenschutz auf seinem Bio-Bauernhof in Kindberg ein. Landwirte der KLAR! Graz-Umgebung Nord haben ihn besucht.

Alarmstufe ROT
"Die Alarmglocken sind ohrenbetäubend": Der aktuelle Bericht des Weltklimarats, des UN-Ausschusses für Klimawandel (IPCC), fällt düster aus. Die beim Pariser Klimaabkommen vereinbarten 1,5 Grad Erderwärmung werden wir in rund 20 Jahren erreicht und sogar überschritten haben. Die KLAR! Graz-Umgebung Nord bereitet sich unter anderem auf zunehmende Hitze vor.

Waldschnuppern in Deutschfeistritz
Gemeinsam mit dem ClickIn Deutschfeistritz-Peggau-Übelbach begeben wir uns in den Wald. Das Verständnis für Wald und Ökosystem werden geschärft, der Wald wird im Sinne von "Waldbaden" mit allen Sinnen erfasst.

Auswertung Fragebogen: Öffentlicher Grünraum in meiner Gemeinde
Die KLAR! Graz-Umgebung Nord startete eine Fragebogen-Umfrage in der Bevölkerung um die Wünsche zum Thema Grünraum in der Region abzuholen. Hier sind die Ergebnisse

Klimagärten in unserer Region
Öffentlicher Raum wird in Zukunft ein wichtiger Bestandteil von Klimaanpassungs-maßnahmen werden. Durch die Aktivierung von gemeindeeigenen Flächen zu Klimagärten, die unsere Umwelt nachhaltig positiv beleben und in denen nur nachhaltige Rohstoffe verwendet werden, wird die Bevölkerung in die Gestaltung solcher Gärten miteingebunden.

BLACKOUT: Wenn sich unsere Infrastruktur schlafen legt
Ein Stromausfall - über die Region hinaus - der sogar mehrere Länder betrifft: BLACKOUT! Dies ist ein Szenario, dass wir uns alle nicht wünschen! Leider ist es nicht die Frage, ob es zu so einer Katastrophe kommen kann, sondern viel mehr müssen wir uns darauf vorbereiten, denn ein Blackout wird eintreten!

Bienenparadies in der KLAR! Graz-Umgebung Nord
Im Rahmen des Kindergarten Zeichen-, Mal- und Bastelwettbewerbs entstanden in der Klimawandel-Anpassungsmodellregion Graz-Umgebung Nord entzückende Kunstwerke. Und beim Insektentag in Stübing konnten zahlreiche Insekten beobachtet werden, für die dann auch Insektenhotels angefertigt wurden.

Öffentlicher Grünraum in meiner Gemeinde
Natürliche Beschattung, angenehmes Kleinklima, klimafitte Bepflanzung und natürlich eine rechtzeitige Hitzewarnung werden in Zukunft immer wichtiger. Die KLAR! Graz-Umgebung Nord startet jetzt mit einer Fragebogen-Umfrage in der Bevölkerung um die Wünsche zum Thema Grünraum in der Region abzuholen

Hitze in der KLAR! Region
Je nach untersuchtem Klimaszenario werden sich die Hitzetage in der Region mehr als verdoppeln bis sogar verfünfachen. Diese führen besonders in den Tallagen der Region Graz-Umgebung Nord zu vermehrter Hitzebelastung mit negativen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Neophyten Meldung
Früherkennung und konsequentes Handeln ist der beste Schutz gegen invasive gebietsfremde Arten.

Mehr anzeigen