Upcycling meets Escape Game
Die Upcycling-Ferienaktionstage des AWV GU präsentieren sich heuer knifflig, geheimnisvoll und rätselhaft. Diesmal erwartet die Kinder eine spannende Aufgabe zu umweltrelevanten Themen: als Team versucht ihr Hinweise zu finden, Codes zu knacken und innerhalb einer bestimmten Zeit an den Inhalt der goldenen Mülltonne zu gelangen, denn erst dann kann mit dem Basteln begonnen werden!

Wildgehölze – Augenweide, Erhalt der Vielfalt und Schutzfunktion
Wildsträucher sind attraktive und wertvolle Begleiter im Garten und als Begrenzung von Feldern und Äckern – und zwar das ganze Jahr über. Wildgehölze bieten dringend benötigten Lebensraum, Überwinterungsmöglichkeiten, Nistplätze, Unterschlupf für die heimische Tierwelt. Blätter, Blüten und Früchte liefern zu verschiedenen Jahreszeiten eine breite Nahrungspalette. Eine Naturhecke erhält nicht nur, sondern erhöht die Artenvielfalt. Zudem bietet sie Schutz vor Bodenabtrag durch Wind und Starkregen.

Cargobike Roadshow 2022 Frohnleiten
Schon mal E-Transportrad gefahren? Die Cargobike Roadshow kommt in der Europäischen Mobilitätswoche nach Frohnleiten: 19. September 13 - 18 Uhr. Ob Kinderbeförderung, Einkauf oder Ausflug: Transporträder liegen voll im Trend und haben ein großes Potenzial für die klimafrendliche Verkehrswende. Fahrspaß und Vorteile von Transporträdern können jetzt ganz praktisch bei der Cargobike Roadshow erfahren werden! Foto (c): Stadt Graz

Naturgärten und Wildblumenwiesen wohin das Auge reicht
Die „NATUR im GARTEN“ Plakette ist eine Auszeichnung an alle NaturgärtnerInnen in der Steiermark, die ihre Wohlfühloase vor der Haustüre ohne chemisch-synthetische Düngemittel, ohne Pestizide und ohne Torf pflegen. In Ihren Gärten sind viele Naturgartenelemente zu finden, wie Blumenwiesen, Nützlingshotels. Wildblumenwiesen sind dank ihrer Artenvielfalt wertvolle Ökosysteme, die ein reiches Angebot an Nahrung und ausreichend Lebensraum für die heimische Tier- und Pflanzenwelt bieten.

Kindergarten und Schule - Klimawandel und der Umgang damit wird verständlich näher gebracht
In verschiedenen Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Familien wird das Thema Klimawandel von allen Seiten betrachtet: Wildnis- und Permakultur wird erforscht, der Wald als Naherholungsort und Zufluchtort vor Hitze wird erlebt, der Zukunftwerkstoff Holz rückt in den Mittelpunkt.

Naturgefahrencheck - wer gut vorbereitet ist, kommt mit dem Klimawandel besser zurecht!
Naturgefahrenvorsorge und Klima-wandelanpassung sind notwendige Maßnahmen, um für veränderte Klima- und Katastrophenszenarien gewappnet zu sein. Gemeinden sind wichtige und zentrale Akteure in der Vorsorge und der zentrale Ansprechpartner für die Bevölkerung in Sicherheitsfragen.

Schule am Bio-Bauernhof ODER wie komme ich zu klimafitter Ernährung
Einkaufen, Kochen und Klimaschutz haben viele Gemeinsamkeiten. Bereits vor dem Kochen können wir das Klima schützen, wenn wir über unsere Einkaufsliste und den darin enthaltenen Produkten gut nachdenken. SchülerInnen der MS Deutschfeistritz, MS Frohnleiten und VS Semriach erkundeten in diesem Sinn den Biohof Hold in Semriach.

Wirtschaftsstammtisch Frohnleiten 30. Juni
Energie – Chancen und Alternativen in der Region

Neophyten Meldung - Meldung gebietsfremder Arten
Früherkennung und konsequentes Handeln ist der beste Schutz gegen invasive gebietsfremde Arten.

Solarcamp Deutschfeistritz
Angewandter Klimaschutz – Schüler:innen des Pflichtschulclusters Deutschfeistritz bauten eine Solaranlage. Von 8. bis 10. Juni 2022 fand in der Sport-MS Deutschfeistritz ein vom Land Steiermark und der Marktgemeinde Deutschfeistritz finanziertes, von der Klima- und Energiemodellregion GU-Nord initiiertes und vom Klimabündnis Steiermark in enger Kooperation mit der Energieagentur Weststeiermark durchgeführtes Solarcamp statt.

Mehr anzeigen