Mobilitätswoche 2021 | Alle Infos zu den Aktionen und Veranstaltungen

Die Mobilitätswoche 2021 steht mit dem Aufruf "Beweg Dich und bleib gesund!" ganz im Zeichen der Gesundheit. Passend dazu gibt es in der Klima- und Energiemodellregion Graz-Umgebung Nord von 16. bis 22. September zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

 

 

  • 16. September, Semriach: Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche werden die Kinder der VS Semriach heuer wieder den Marktplatz in eine blühende Straße verwandeln. Semriach nimmt als Gemeinde der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Graz-Umgebung Nord und als e5-Gemeinde schon traditionell an dieser Aktion teil. Die Kinder gestalten den öffentlichen Raum ganz nach ihren Wünschen und machen gleichzeitig auf sich aufmerksam, damit andere Verkehrsteilnehmer auf ihre Verkehrssicherheit achten und insbesondere vor Schulen achtsam sowie rücksichtsvoll fahren. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gemeinsam mit dem Bus lässt sich die Schule am besten erreichen.
  • Umsteigen leicht gemacht! Lassen Sie in der Mobilitätswoche zwischen 16. und 22. September auf Ihrem Weg zur Arbeit Ihr Auto stehen und testen Sie eine Woche lang kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel. Der Steirische Verkehrsverbund stellt den ersten 20 Personen, die sich beim Klimabündnis melden, je 1 Wochenkarte zur Verfügung. Einfach eine Email bis 12.9.2021 mit dem Betreff „Umsteigen 2021“ an steiermark@klimabuendnis.at schicken.
    Folgende Angaben sind notwendig: Name, Adresse, Telefonnummer. Strecke: von bis (innerhalb der Steiermark). Die ersten 20 Personen, die sich inkl. vollständiger Angaben bei uns melden, bekommen eine Wochenkarte zugeschickt. Die Gewinn-Verständigung erfolgt am 13.9.2021 per Email.

  • 17. September, Übelbach: Am 17. September 2021 kannst Du in der Marktgemeinde Übelbach (Gemeindeamt) einen Fiat 500e Cabrio kostenlos eine Stunde lang ausprobieren. Dafür registrierst Du dich einfach beim e-Carsharing, meldest dich einfach mit dem unten angeführten Online-Formular an und wählst deine Wunschzeit aus . Sobald deine Zeit bestätigt wird, kannst du das neue e-Carsharing kostenlos ausprobieren - und gewinnen kannst du auch etwas!
  • 17. September, Semriach: Bei unserem Reparatur.MARKT am Marktplatz Semriach (bei Schlechtwetter im Stitzungssaal der Gemeinde) gibt es von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit, defekte Sachen, wie Geräte und Textilien, mitzubringen. Gemeinsam versuchen wir das Gerät oder die Textilien zu reparieren. Sehr oft liegt nur ein kleines Problem vor, das rasch behoben werden kann. Wir haben das Ziel, Dinge länger nutzbar zu machen, um teure Neuanschaffungen zu vermeiden, was wiederum Abfall reduziert.

  • 17. September, Frohnleiten: Beim Radtag in Frohnleiten wird von 14 bis 18 Uhr mitten am Frohnleitner Hauptplatz (vor dem KreisLa) auf das Thema nachhaltige Mobilität aufmerksam gemacht. Es gibt Informationen rund um Mobilität sowie verschiedene Räder zum Testen - vom Lastenrad, über E-Bikes zu diversen Kinderrädern. Wenn man mit dem eigenen Rad kommt, kann man es servicieren und durchchecken lassen. Wenn man ein neues Rad braucht, kann man sich vor Ort ein gebrauchtes Rad kaufen oder sich beraten lassen. Vom Spielplatz bis zum Springbrunnen wird ein Parcours aufgebaut, auf dem man seine Geschicklichkeit am Rad testen und verbessern kann. Um 15:30 Uhr wird es ein Parcours-Fahren für alle geben, wo unter allen Teilnehmenden ein Preis verlost wird.

  • 18. September, Übelbach: Wildnis-Kochen, 9 bis 13 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Wildniskultur-Spielplatz Übelbach, Gleinalmstraße 120; 10,-/TeilnehmerIn, Anmeldung erforderlich: michaela.ziegler@energie-gunord.at; Mit Johnny und Sandra Peham erkunden die TeilnehmerInnen zuerst den "wilden Garten" am Spielplatz in Übelbach und sammeln dort mit Wildniskulturexperten Johnny Peham verschiedenste Pflanzen und Kräuter. Danach fahren alle gemeinsam (Car Sharing) auf den Wildniskulturhof der Fam. Peham, den Flaschbacherhof in Neuhof/Übelbach. Gemeinsam werden wichtige (Wild-) Kräuter und Gemüse geerntet und dann gleich vor Ort outdoor zu köstlichen, gesunden Speisen verarbeitet und gekostet. Natürlich sammeln die TeilnehmerInnen, ganz im Vorbeigehen, wichtige Infos zum Anbau in Permakultur / Wildniskultur und zu den einzelnen Pflanzen. Wir zaubern die Wildnis in den Kochtopf! Kochen, das Spaß macht UND schnell geht... einfach zum Umsetzen für zu Hause!

  • 18. September, Frohnleiten: Beim Klimakino wird der Film "I am Greta" gezeigt. Der Verein "togtrama" verzaubert den Volkshauspark (Höhe Spielplatz) in gewohnter "Kino im Park"-Manier zu einem Kinosaal. Einlass ist um 19:30 Uhr und hier kann man sich mit seiner eigenen Muskelkraft auf dem Smoothie-Rad der BioErnte Steiermark einen Smoothie mixen und genießen. Der Film begleitet die junge Aktivistin Greta Thunberg von ihrem frühen Schulstreik in Stockholm bis zu massiven internationalen Protesten.
  • 19. September, Semriach, Deutschfeistritz, Frohnleiten: Wir starten mit der BioErnte Steiermark zu einer E-Bike Tour zu Bio-Bauern in der Region. Start- und Zielpunkt: GH Schöcklblick, Unterer Windhof 15, Semriach (E-Bike Verleihstation). Start: 9:00 Uhr, Rückkehr ca. 16:30 Uhr, ca. 1100 Höhenmeter und 50 km. Anmeldung erforderlich (bei E-Bike Verleih bis spätestens 10. September): michaela.ziegler@energie-gunord.at

  • 19. September, Peggau, Deutschfeistritz, Frohnleiten: Die KEM Graz-Umgebung Nord treibt das e-Carsharing in der Region voran und möchte dir im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche die Vorteile von e-Carsharing näher bringen. Daher kannst du im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche das e-Carsharing in Deutschfeistritz, Frohnleiten sowie Peggau zwei Stunden lang kostenlos ausprobieren. Dafür meldest du dich einfach unter https://www.energie-gunord.at/e-carsharing/ mit einem Online-Formular an, wählst deine Wunschzeit aus und registrierst dich beim e-Carsharing. Sobald deine Zeit bestätigt wird, kannst du das neue e-Carsharing kostenlos ausprobieren.

 

In der Region wird heuer im Zuge dessen auch auf die Bildung von Pedi-Bussen hingewiesen und mit den interessierten AkteurInnen vor den Schulen, mit den Eltern sowie den Kindern Kontakt aufgenommen. Was ist ein Pedibus? Der Pedibus ist ein „Bus auf Füßen“ mit dem Kinder sicher zu Fuß zur Schule oder in den Kindergarten kommen. Wie bei einem normalen Bus steigen die Kinder zu fixen Zeiten entlang einer Route an Haltestellen ein. Begleitet wird die Gruppe von einer ehrenamtlichen Aufsichtsperson. Der Pedibus hat einen fixen Fahrplan und eine oder mehrere Routen.

Die Veranstaltungshinweise stehen zum Download bereit

Download
Reparatur.MARKT Semriach 17. 9.
Aushang Rep.Markt September 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.0 KB
Download
Frohnleiten: Radtag 17.9. und Klimakino 18.9.
Herzliche Einladung zum Radtag und zum Klimakino nach Frohnleiten!
plakat_Mobilitaetswoche_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.1 MB
Download
Wildniskochen in Übelbach, 18.9.
Einladung Wildniskochen 18092021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 592.2 KB
Download
Schau zum Bio-Bauernhof: Radedition; Semriach, Deutschfeistritz, Frohnleiten, 19.9.
radtour 19092021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0