· 

"Challenge die KEM"

Die Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord ist dir bei der Kostensenkung durch Energieeinsparen, deiner Gesundheitsförderung und dem Klimaschutz behilflich: Ab Juli kannst du mich auf den Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in deiner Freizeit mit dem Fahrrad herausfordern. Egal ob du mit deinem neuen Pedelec oder dem verstaubten Fahrrad aus deinem Keller zur Arbeit fährst, deine Lieben abends kurz besuchst oder du auf einer ausgedehnten Radtour unterwegs bist.


Lege dir ein Profil bei „Steiermark radelt“ zu, melde dich bei der "KEM Graz-Umgebung Nord Challenge" für die Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord an und dokumentiere deine Fahrten. Zusätzlich verwalte deine Daten bitte handschriftlich in einer Tabelle, da deine Fahrten stichprobenartig überprüft werden können. Spare dann nicht nur CO2 ein und trage so zum Umweltschutz bei, sondern gewinne auch spannende Preise. Diese und die Gewinner mit den meisten Kilometern (die ersten Drei!) werden am heurigen Mobilitätstag am Samstag, 14. September 2019 in der Marktgemeinde Übelbach bekanntgegeben.

 

Für nähere Informationen zur KEM-Challenge, Weiterführendes oder Fragen zum selbstgebauten Elektrofahrrad und zum Ausprobieren des Nachrüstsatzes „Add-e“ kontaktiere unseren Regionsmanager Roman Mühl oder komm gleich persönlich im Klima- und Energiebüro in Deutschfeistritz vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0