· 

Umweltschutz zum Ansehen

Die Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord veranstaltet  am vergangenen Donnerstag ein Lichtspiel der besonderen Art: „Klimakino".

 

 

Die Impulsvorträge in Sachen Suffizienz; Regionalität, Landwirtschaft und Ernährung sowie nachhaltiger Mobilität wurden von den Vortragenden der Energieagentur Steiermark, der Landwirtschaftskammer Steiermark sowie der Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord maßgeschneidert für die Region vorbereitet. Für nachhaltige Knabbereien zum Film sorgten Markt-Mühle Fichtinger, die Fleischerei Jauschnig sowie Bäckerei Viertler.

Knabbereien von Markt-Mühle Fichtinger, Fleischerei Jauschnig sowie Bäckerei  Viertler: Vielen herzlichen Dank für die schmackhaften Regionalitäten!


Eine autofreie Wohnsiedlung in Zürich, eine südkoreanische Genossenschaft von regionalen Bauern, welche rund eineinhalb Millionen Menschen mit Biogemüse versorgt oder eine Teefabrik, welche von den Mitarbeitern selbst verwaltet, organisiert und gesteuert wird und so vor der Schließung bewahrt wurde, zeigen, dass das Wünschenswerte und Vorteilhafte oftmals näher ist, als wir denken. Das Paradoxe: es sind sozusagen "Utopien", die in der Wirklichkeit umgesetzt worden sind. Das es leicht war, hat niemand behauptet, aber alle diese Pioniere würden heute nach eigenen Angaben wieder genau so handeln. Heute sind die Vordenker froh über ihr hartnäckiges Umsetzen ihrer Ideen und leben im Einklang mit ihrer Umwelt.

 

Mich persönlich schmerzt der profitgierige Umgang mit unserer Umwelt, unseren Mitmenschen und Tieren. Aus eigener Erfahrung ist mir bewusst, dass wir alle nach besten Wissen und Gewissen das Richtige für unsere Zukunft tun wollen. Insbesondere liegt uns die Zukunft selbst - im Sinne unserer Nachkommen - am Herzen, jedoch verweigern wir oftmals die dazugehörige Veränderung und gehen daher zu oft den bekannten, einfacheren Weg...um die notwendige Veränderung herbeizuführen, müssen wir jedoch neue Pfade beschreiten.

 

Du hast auch eine Idee oder willst dich regional mit den Themen Klima, Energie, Mobilität, Nachhaltigkeit befassen? Du siehst Lösungen, wo andere von Problemen sprechen? Schreib uns in einem Kommentar deine Ansätze, Ideen sowie Meinungen und befreunde dich mit der Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord auf Facebook oder Instagram, um am Laufenden zu bleiben, dich mit anderen auszutauschen oder deinen Ideen Gehör zu verschaffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0